Wer hätte das ahnen können?

Wer hätte das ahnen können?

Unfassbar!  Ein irrer Kindermörder! So schallte es aus dem Radio, stand es in der Zeitung tönte es aus dem Glotzophon.

Und es war wieder #Einmann. #Einmann hat versucht, drei Menschen umzubringen, ein kleiner Junge von gerade mal acht Jahren konnte nicht gerettet werden. Vor #Einmann muss man Angst haben, er mordet aus purer #Mordlust. Er hat meistens keinen anderen Namen, keine #Herkunft, kein #Antlitz. Er ist ein #Synonym.

Wann immer Einmann zuschlägt kann man sicher sein, es war ein #Ausländer. Wenn Einmann einen deutschen Pass hat wird Einmann zum #Dingenskirchener (35). Der deutsche Einmann heißt Stefan R. (35) aus #Dingskirchen und mit Sicherheit hat er schon mal ein #Plakat von der #AfD gesehen und ist deshalb #NAZI.

Man stelle sich vor, Stefan R. (35) aus Dingenskirchen hätte versucht, drei Menschen vor den Zug zu werfen und das Kind hätte Mohammed geheißen, seine Mutter Aysha. Dann wäre die Tat zwar immer noch grausam, aber es wäre nicht unfassbar, weil von der AfD „inspiriert“ oder von Hitler, und Stefan R. (35) wäre auch kein irrer Kindermörder, sondern Hitlers Wiedergänger.

Man muss die Vorzeichen einfach mal umdrehen, um den Wahnsinn zu erkennen, der hier abläuft.,,,,,,,,,,,,,,,,,,  link

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s