Siggis Freund kriegt immer ein Visum

https://hessenhenker.wordpress.com/2017/03/25/siggis-freund-kriegt-immer-ein-visum/

Da soll dem Gabriel doch der Finger abfallen!
„Aufbau staatlicher Strukturen in Palästina“ heißt, dort fließen viele viele Millionen für den „Aufbau“ hin. Den eigenen Bürgern gibt Gabriel nichts für den Aufbau.
Stattdessen will er jetzt die Schröderscheiße auch noch in Ostasien verbreiten: kann ja nicht sein, daß  die dort Arbeit haben und davon auch noch leben wollen. Die sollen mal lieber „ehrenamtlich“ arbeiten. Gabriels Politik ist ein Brandanschlag auf den wachsenden Wohlstand in Asien!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(spd-und der Stinkefinger-

gabrielstinkefinger.jpg

arsch3.jpg

Steini Kriegstreiber.jpg

porky steini mörder.png

gabrielstinkefinger3.jpg

steini brüller gene.jpg

Advertisements

Flüchtlinge mit zwei Ehefrauen in Deutschland: Beide können Sozialhilfe bekommen

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlinge-mit-zwei-ehefrauen-in-deutschland-beide-koennen-sozialhilfe-bekommen-a1275501.html?meistgelesen=1

In Deutschland darf ein politischer Flüchtling eine staatlich anerkannte Zweitfrau, die auch Sozialhilfe bezieht, haben. Durch die Präsenz des Islam in Deutschland rückt ein Gerichtsurteil von 2004 wieder ins Rampenlicht.

Sklavenarbeit in Brasilien: Odebrecht-Konzern zahlt Millionen-Strafe wegen Ausbeutung von Arbeitern in Angola

Odebrecht steht im Zentrum eines weitverzweigten Korruptionsskandals, der derzeit ganz Lateinamerika erschüttert. Jetzt bezahlte der Baukonzern neun Millionen Euro wegen der Ausbeutung von Arbeitern. Der Beitrag Sklavenarbeit in Brasilien: Odebrecht-Konzern zahlt Millionen-Strafe wegen Ausbeutung von Arbeitern in Angola erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

über Sklavenarbeit in Brasilien: Odebrecht-Konzern zahlt Millionen-Strafe wegen Ausbeutung von Arbeitern in Angola — Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)

Bankenaufsicht: Gemeinschaftliche „Kredit-Müllhalde“ für Banken schaffen – Deutsche Sparer haften für Schulden aller EU-Länder

Alle Banken sollen die Möglichkeit haben, ihre „Schrottanleihen“ in eine gemeinsame „Kredit-Müllhalde“ abzuschieben, die durch die europäischen Staaten finanziert wird. Den Banken wird „das Ausfallrisiko abgenommen und diese Institute damit von europäischen – besonders deutschen – Sparern subventioniert“. Dieser Vorschlag kommt von Andrea Enria, dem Vorsitzenden der Europäischen Bankenaufsicht. Der Beitrag Bankenaufsicht: Gemeinschaftliche „Kredit-Müllhalde“ für…

über Bankenaufsicht: Gemeinschaftliche „Kredit-Müllhalde“ für Banken schaffen – Deutsche Sparer haften für Schulden aller EU-Länder — Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)