Ukraine : die NATO-Vertreter sind schon in Charkow

Die Vertreter von NATO kommen in die Ukraine an, und zwar in Balakleja, um den Militärstützpunkt zu entminen. Dieser Ort befindet sich 92 km weit von Charkow. Darüber hat die Vertreterin der Charkower Staatsverwaltung Julij Swetlitschnaja mitgeteilt. «Zur Zeit kommen die Vertreter von NATO an, um den Militärstützpunkt zu entminen, hat Swetlitschnaja erklärt. Der offizielle… über … Ukraine : die NATO-Vertreter sind schon in Charkow weiterlesen

Advertisements

Deutschland wieder im Zweifrontenkrieg

Viel Feind, viel Ehr’. Nach der Trockenübung gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin, die Mangels schwerem Gerät („Bundeswehr nur bedingt einsatzfähig“) im Sandkasten der Redaktionen stattfand, steht seit dem November 2016, seit der Wahl Donald Trumps zum amerikanischen Präsidenten, auch wieder die atlantische Front. Im Westen nichts Neues – das war einmal. O-Ton Klaus Brinkbäumer,… über … Deutschland wieder im Zweifrontenkrieg weiterlesen

Vasallin von der Leyen provoziert erneut Russland

https://buergerstimme.com/Design2/2017/01/vasallin-von-der-leyen-provoziert-erneut-russland/ Bildquelle: kremlin.ru Von der Leyen, die Hillary Clinton Deutschlands, bekommt anscheinend nie genug von ihrer Hetze gegen Russland sowie den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Fortlaufend stellt sie den Westen als „Mekka des Friedens hin“, versucht ihrer US-NATO-Vasallenrolle gerecht zu werden. Demzufolge äußerte von der Leyen gegenüber der Bild am Sonntag:„Weder das syrische Volk noch … Vasallin von der Leyen provoziert erneut Russland weiterlesen

Ukraine: Poroschenko kündigt Volksabstimmung über Nato-Beitritt an

  Das ukrainische Staatsoberhaupt Petro Poroschenko nannte die Nato "unverzichtbar". Er will eine Volksabstimmung über diese Frage abhalten. "Und wenn die Ukrainer dafür stimmen, werde ich alles daran setzen, eine Mitgliedschaft in der Atlantischen Allianz zu erreichen." Der Beitrag Ukraine: Poroschenko kündigt Volksabstimmung über Nato-Beitritt an erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch). … Ukraine: Poroschenko kündigt Volksabstimmung über Nato-Beitritt an weiterlesen

„Nesawissimaja Gaseta“: Verteidigungsministeriun verpasst Soldaten einen Maulkob

Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bemüht sich nach wie vor um die Neugestaltung der Bundeswehr, und zwar unter anderem in spezifischen Aspekten, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Mittwoch. In Berlin fand gestern eine Konferenz zum Thema „Sexuelle Orientierung und Identität in der Bundeswehr“ statt. Die Initiative geht auf die Ministerin höchstpersönlich zurück. Im Rahmen… … „Nesawissimaja Gaseta“: Verteidigungsministeriun verpasst Soldaten einen Maulkob weiterlesen

Der Abschuss der OSZE-Drohne von der ukrainischen Streitkräften wird den Verlauf der Untersuchung der Katastrophe von MH-17 ändern

Der Vorfall, wenn das ukrainische Militär die Drohne der OSZE mit dem Fliegerabwehrlenkwaffensystem «Buck» abgeschossen hatte, zeigte, dass die Ukraine bereit ist, solche Waffen an verschiedene Luftziele zu verwenden. Dies erklärte der Senator Igor Morozow, wie PolitNavigator berichtet. «Das ukrainische Militär glaubte, dass diese Drohne dem Volksmiliz gehörte. Dieser Vorfall unterstreicht noch… über Der Abschuss der … Der Abschuss der OSZE-Drohne von der ukrainischen Streitkräften wird den Verlauf der Untersuchung der Katastrophe von MH-17 ändern weiterlesen

Poroschenko genehmigt Präsenz der NATO-Panzer und Militärs in der Ukraine

Rund 3.000 NATO-Soldaten sowie Panzertechnik werden in der Ukraine eintreffen. Die entsprechende Genehmigung hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko am Donnerstag unterzeichnet. Laut dem Dokument werden die Militärs der Nordatlantischen Allianz sowie der Vereinigten Staaten gemeinsam mit der ukrainischen Armee mindestens zwei groß angelegte Manöver ukrainischem Territorium durchführen. über Poroschenko genehmigt Präsenz der NATO-Panzer und Militärs … Poroschenko genehmigt Präsenz der NATO-Panzer und Militärs in der Ukraine weiterlesen

Duma-Politiker: Nato braucht „politischen Zirkus“ — DE.News Front — Aktuelle Nachrichten auf Deutsch. Online lesen

Die Nato benötigt „politischen Zirkus“ rund um die angebliche „russische Gefahr“, um ihr eigenes Vorgehen zu rechtfertigen, wie der Chef des Auswärtigen Ausschusses der russischen Staatsduma , Alexej Puschkow, am Mittwoch äußerte. Der Abgeordnete machte auf die Worte des ungarischen Außenministers Peter Szijjarto aufmerksam, der Vermutungen, Russland stelle eine Gefahr für die… über Duma-Politiker: Nato braucht … Duma-Politiker: Nato braucht „politischen Zirkus“ — DE.News Front — Aktuelle Nachrichten auf Deutsch. Online lesen weiterlesen