Flüchtlinge

http://lepenseur-lepenseur.blogspot.de/2018/02/fluchtlinge.html

Flüchtlinge

von Fragolin

Das eigentliche Unwort des Jahres 2017, das eigentlich schon lange ein solches ist und wohl auch noch in den nächsten Jahren bleiben wird, ist „Flüchtling“. Man kann dieses Wort nicht mehr benutzen, ohne dass es sofort zu überschäumenden Emotionen kommt. Auf der einen Seite die Refugiphilen, für die jeder durch die Welt ziehende Nomade automatisch pauschal und generalisierend zum „Flüchtling“ mutiert, zum Edlen vom Elend getriebenen Goldmenschen, dem Harm und Lüge fremd sind und der auch sonst alle nur irgendwie positiven und liebenswerten Eigenschaften in sich vereinigt, anders als das hassenswerte spießigweiße Nachbarspack. Und auf der anderen Seite die Xenophoben, die alles Fremde ablehnen und pauschal und generalisierend zum Bösen an sich erklären. Der eigentliche Witz ist, dass es sich um zwei relativ kleine aber lautstarke Ränder handelt. Dazwischen zerrieben werden alle, die mit Realismus an die Völkerwanderung herangehen und zwischen Kriminellen, Glücksrittern und Hilfsbedürftigen unterscheiden.

http://lepenseur-lepenseur.blogspot.de/2018/02/fluchtlinge.html

 

Advertisements

Hamburg: Jeder zweite Asylbewerber macht sich jünger

Rund 41 Prozent aller untersuchten angeblich minderjährigen Asylbewerber an Hamburger Uniklinik Eppendorf waren volljährig. Dies ließ sich mithilfe einer zahnärztlichen Untersuchung oder dem Röntgen der Fingerknochen feststellen. Fast die Hälfte der an der Hamburger Uniklinik Eppendorf (UKE) untersuchten Asylbewerber, bei denen Zweifel bei der Altersangabe bestand, haben sich als volljährig entpuppt. Das ergaben Röntgenuntersuchungen des…

über Hamburg: Jeder zweite Asylbewerber macht sich jünger — DE.News Front — Aktuelle Nachrichten auf Deutsch. Online lesen

Strukturelle Antidemokratie

Die Bundesrepublik Deutschland ist eine gewachsene Demokratie. Ihre Institutionen sind dem Allgemeinwohl verpflichtet und dieses leitet sich aus dem Willen der Staatsbürgerinnen und -bürger ab. Soweit die offizielle Erzählung. Tatsächlich ist das politische System so gestaltet, dass die Mehrheit von allen wichtigen politischen Prozessen systemisch ausgeschlossen ist, während eine winzige Minderheit alle wesentlichen Entscheidungen trifft.…

über Strukturelle Antidemokratie — Rubikon Magazin

Will Schäuble eine Demokratie neuen Typus erschaffen?

Nun hat Wolfgang Schäuble in seiner Rede vom 31. Januar im Bundestag angedeutet, wohin unsere Gesellschaft getrieben, besser gesagt, aufgelöst werden soll, schreibt Vera Lengsfeld in einem Gastbeitrag. Der Beitrag Will Schäuble eine Demokratie neuen Typus erschaffen? erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).

über Will Schäuble eine Demokratie neuen Typus erschaffen? — Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)

Kriminalitätsschwerpunkt ÖPNV: Zahl der Straftaten in Berliner Nahverkehr explodiert

Berlin. Die Lage in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Bundeshauptstadt wird immer unsicherer. Rund drei Millionen Fahrgäste nutzen täglich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). In den Bussen […]

über Kriminalitätsschwerpunkt ÖPNV: Zahl der Straftaten in Berliner Nahverkehr explodiert — ZUERST!