Pradwa: Azow-Soldaten wollten ein Massaker in Minsk anrichten

https://www.youtube.com/embed/WN0jsnf3t5Y?version=3&rel=1&fs=1&autohide=2&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent Zusammen mit der sogenannten “Weißen Legion” soll sich das ukrainische nationalistisch-faschistische Azow-Bataillon fraternisiert haben, um in Minsk einen “neuen Maidan” hervorzurufen, schreibt die russische Tageszeitung “Prawda” am Sonnabend unter Berufung auf den belorussischen Nachrichtendienst KGB. über Pradwa: Azow-Soldaten wollten ein Massaker in Minsk anrichten — Defensor Pacis

Advertisements

“Euro-Zombies” – Wie Berlin und Washington einen “neuen Maidan” in Minsk finanzierten

https://www.youtube.com/embed/ieoGalC-cqM?version=3&rel=1&fs=1&autohide=2&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent US-amerikanische und deutsche Fonds sollen laut dem weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko vor allem über Litauen und Polen diejenigen Personen bezahlt haben, die provokative Aktionen in Belarus vorbereiteten. über “Euro-Zombies” – Wie Berlin und Washington einen “neuen Maidan” in Minsk finanzierten — Defensor Pacis

Bulgarien wählt Parlament

An diesem Sonntag finden in Bulgarien die vorgezogenen Parlamentswahlen statt. Die Wahllokale sind von 7 bis 20 Uhr Ortszeit geöffnet. Stimmberechtigt sind rund sieben Millionen Einwohner. Für den öffentlichen Frieden sorgen ungefähr 14.000 Polizeikräfte. Auch im Ausland lebende Bürger können sich an dem Urnengang beteiligen. Ihnen stehen 371 Wahllokale in 70 Ländern zu Verfügung. über Bulgarien … Bulgarien wählt Parlament weiterlesen

„Hochbrisante Region“: Pipelines, Staatsgrenzen und der Einfluss des Westens auf dem Balkan

Der von der CDU ins Europaparlament weggelobte Ex-Ministerpräsident von Niedersachsen, David McAllister, hat das Problem ausländischer Einflussnahme auf dem Balkan als Thema entdeckt. Aus seiner Sicht ist es einmal mehr Russland, das die Region destabilisiert. über "Hochbrisante Region": Pipelines, Staatsgrenzen und der Einfluss des Westens auf dem Balkan — RT Deutsch