Formel 1 Melbourne 2017: Vettel gewinnt in Melbourne!

Ferrari gewinnt mit der besseren Strategie: Sebastian Vettel ist in Australien ab dem einzigen Boxenstopp unantastbar und triumphiert vor Lewis Hamilton

Sebastian Vettel

(Motorsport-Total.com) – 83 Prozent unserer Leser haben entweder mit Lewis Hamilton (Mercedes) oder Sebastian Vettel (Ferrari) als Sieger im Grand Prix von Australien gerechnet – und sie sollten recht behalten! Hamilton gewann zwar den Start und führte bis zum ersten Boxenstopp, doch von da an übernahm Vettel das Kommando im Duell. Für den Deutschen und sein Team war es der erste Sieg seit Singapur 2015.

http://www.ferrari.com/de_de/

http://formula1.ferrari.com/en/australian-grand-prix-vettel-and-scuderia-ferrari-on-top-in-australia/

Lewis Hamilton (Mercedes), Sebastian Vettel (Ferrari) und Valtteri Bottas (Mercedes)

http://www.formel1.de/news/grand-prix-berichte/2017-03-26/formel-1-melbourne-2017-vettel-gewinnt-in-melbourne

Tränenreicher Sieg: Vettel & Ferrari feiern Ende des Martyriums

Ferraris erster Sieg seit eineinhalb Jahren ist einer zum Genießen – Sebastian Vettel weiß, wie viel Schweiß und Blut dahinter steckte

http://www.formel1.de/news/grand-prix-berichte/2017-03-26/traenenreicher-sieg-vettel-and-ferrari-feiern-ende-des-martyriums

http://www.motorsport-total.com/f1/news/2017/03/formel-1-australien-2017-sebastian-vettel-siegt-vor-hamilton-17032610.html

http://www.autosport.com/news/report.php/id/128656/vettel-beats-hamilton-to-australian-gp-win

http://www.sport1.de/motorsport/formel1/2017/03/formel-1-sebastian-vettel-gewinnt-gp-von-australien-vor-lewis-hamilton

i like Italien ,Gardasee comersee , lago magiore

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s