Erster Monat mit Trump: 40 Prozent weniger illegale Migranten aus Mexiko

Die Zoll- und Grenzschutzbehörde der Vereinigten Staaten (CBP) hat eine Senkung der Zahl der illegalen Einwanderungen an der Landesgrenze zwischen den USA und Mexiko im ersten vollen Monat seit der Amtseinführung von Donald Trump gemeldet. „Dieses Jahr haben wir einen Rückgang von 31.578 auf 18.762 Menschen – eine 40-Prozent-Senkung – aufgezeichnet“, so die Behörde. Bisher…

über Erster Monat mit Trump: 40 Prozent weniger illegale Migranten aus Mexiko — RT Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s