PiS-Chef will Nationalstaaten stärken: „Merkel ist absolut die Nummer eins in der EU, und das ist keine gesunde Situation“

Die EU war „ein Erfolg, bis zwei schwere Fehler gemacht wurden: beim Vertrag von Lissabon und in der Flüchtlingskrise“, sagt Jaroslaw Kaczynski, der Vorsitzende der nationalkonservativen polnischen Regierungspartei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) gegenüber der F.A.Z. Wenn der US-Präsident Donald Trump sage, Europa nutze nur Deutschland, würde das leider „zum größten Teil stimmen“. Der Beitrag PiS-Chef…

über PiS-Chef will Nationalstaaten stärken: „Merkel ist absolut die Nummer eins in der EU, und das ist keine gesunde Situation“ — Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s