Österreich: „Wildpinkelnder“ Afghane sorgt für Polizeieinsatz

http://www.kritische-presseschau.com/single-post/2017/02/03/Österreich-Wildpinkelnder-Afghane-sorgt-für-Polizeieinsatz

Österreich: „Wildpinkelnder“ Afghane sorgt für Polizeieinsatz

3 Feb 2017

Wie die „Krone“ berichtet, musste die Polizei wegen einem 19-jährigen Afghanen zu einem Einsatz in Neusiedl am See (Burgenland) ausrücken.

Der 19-Jährige war mit zwei Freunden aus seiner Asylunterkunft nach einer Sauftour randalierend durch Neusiedl gezogen. Er zeigte seine Genitalien und urinierte in aller Öffentlichkeit. 

Durch Passanten alarmierte Beamte wurden von dem Migranten vulgär beschimpft, auch über sein Gastland, die Republik Österreich ließ er sich aus. Die Beamten mussten dann den Migranten vor aufgebrachten Bürgern schützen.

In der Arrestzelle randalierte der Afghane weiter, riss die Einrichtung herunter und versuchte die Wachen zu bespucken.

Nach einigen Stunden hatte sich der Afghane beruhigt und durfte die Zelle wieder verlassen. Er wurde von einer Sozialarbeiterin abgeholt, welche ihn zurück in seine Eisenstädter Unterkunft brachte. Der Migrant wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: Youtube

Foto: Symbolbild 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s