WhatsApp: Verbraucherschützer klagen gegen die Datenweitergabe an Facebook

http://www.pcgameshardware.de/Datenschutz-Thema-255522/News/WhatsApp-Verbraucherschuetzer-klagen-Facebook-Datenweitergabe-1219559/

30.01.2017 um 21:07 Uhr Mit einer neuen Klage gegen WhatsApp wollen deutsche Verbraucherschützer die Löschung von Daten erwirken, die an Facebook weitergegeben wurden. Zudem sollen diverse beanstandete Klauseln aus den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des Messenger-Dienstes verschwinden.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat vor dem Landgericht Berlin Klage gegen WhatsApp aufgrund der Weitergabe von Nutzerdaten an den Mutterkonzern Facebook eingereicht. Der Messenger-Dienst hatte im Herbst vergangenen Jahres seine Nutzungsbedingungen dahingehend geändert, dass Daten wie unter anderem die Telefonnummer, auch von Dritten, mit dem sozialen Netzwerk geteilt werden sollen. Im Rahmen dessen wurde seitens der vzbv bereits eine Unterlassungserklärung eingefordert, die jedoch unbeantwortet blieb. Allerdings setzte Whatsapp später die Weitergabe in Europa auf unbestimmte Zeit aus.

Mit der jetzigen Klage soll die Löschung der weitergeleiteten Daten erwirkt werden, vor allem die der „Nicht-WhatsApp-Nutzer„, und zudem acht beanstandete Klauseln aus den Nutzungsbedingungen sowie den Datenschutzrichtlinien von Whatsapp nicht mehr verwendet werden dürfen. Zu den Klauseln gehört unter anderem der Vorbehalt von,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s