Forscher: Hillary Clinton bekam 800.000 illegale Wählerstimmen

Die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, hat bei den US-Präsidentschaftswahlen mehr als 800.000 illegale Wählerstimmen. Sie stammten von Menschen, die gemäß den US-Gesetzen gar nicht wählen durften. Dies berichtet die Washington Times unter Berufung auf Jesse Richman, einen Wissenschaftler der Universität Virginia. Laut seiner Forschung seien 6,4 Prozent der Wähler Personen gewesen, die ohne US-Staatsbürgerschaft…

über Forscher: Hillary Clinton bekam 800.000 illegale Wählerstimmen — RT Deutsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s