Flöte spielend umarmen wir unsere späteren Mörder

https://juergenfritzphil.wordpress.com/2016/12/22/floete-spielend-umarmen-wir-unsere-spaeteren-moerder/

WIE DIE MULTI-KULTI-IDEOLOGEN DIE GESELLSCHAFT VON INNEN HERAUS ZERSTÖREN

Ein Gastbeitrag von Jürgen Fritz

Mitten in Deutschland werden zwölf Menschen brutal ermordet; einer, der das Massaker zu verhindern sucht, zuerst mit Messerstichen verletzt, später dann per Kopfschuss zur Strecke gebracht, elf weitere mit einem riesigen LKW förmlich niedergemäht. Weit über 40 andere zum Teil schwer verletzt. Menschen, die auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin einfach nur einen Glühwein trinken wollten, eine Bratwurst oder Crêpe essen, ein kleines Geschenk besorgen, sich mit Freunden oder Kollegen unterhalten, die Gemeinsamkeit am Montagabend genießen. Und dabei hatten wir noch Glück, dass es der LKW nur 60 bis 80 Meter durch die Menschenmassen geschafft hat und nicht wie in Nizza viele hundert Meter oder gar Kilometer. Dann hätte es noch viel mehr Opfer geben können.

Die Getöteten sind nicht mehr unter uns. Der Verlust für die Angehörigen unfassbar. Für sie wird Weihnachten wohl nie wieder das Gleiche…

Ursprünglichen Post anzeigen 818 weitere Wörter

Textnavigation

Schreibe einen Kommentar

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s